ABWASSERZWECKVERBAND

"OBERES ZSCHOPAU- UND SEHMATAL"

Stellenangebote

 

 

Wir bilden aus!

Fachkraft für Abwassertechnik

 

Sind Sie gut in Chemie und Biologie? Scheuen Sie sich nicht vor der Technik und interessieren Sie sich dazu noch für den Umweltschutz?
Dann wäre dieser Beruf möglicherweise etwas für Sie.

Als Fachkraft für Abwassertechnik werden Sie im Bereich der Entwässerungsnetze und der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in Kläranlagen eingesetzt. Sie bedienen und überwachen die wasserwirtschaftlichen Anlagen, steuern und dokumentieren Prozessabläufe, führen Messungen und analytische Bestimmungen zur Qualität des Abwassers durch.

Als Fachkraft für Abwassertechnik steuern und überwachen Sie die technischen Klärwerksanlagen für die mechanische, biologische und chemische Abwasserreinigung und sind dafür verantwortlich, dass nur einwandfrei gereinigtes Wasser in die Natur entlassen wird.

Für die Steuerung der Anlagen erlangen Sie verfahrens- und elektrotechnische Kenntnisse - damit Sie regelmäßig den Schadstoffgehalt des Wassers prüfen sowie Pumpen, Becken und Rohrleitungen reparieren und warten können.

 

Ausbildungsschwerpunkte

  • betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation, Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Umgang mit elektrischen Gefahren
  • Sicherheitsvorschriften und Betriebanweisungen
  • Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen
  • Indirekteinleiterüberwachung
  • Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen
  • Klärschlammbehandlung und Verwertung von Abfällen aus Abwasseranlagen
  • Dokumentation, Qualitäts- und Umweltmanagement
  • elektrische Anlagen in der Abwassertechnik
  • Rechtsvorschriften und technische Regelwerke

Vorraussetzungen

  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • körperliche Belastbarkeit
  • Interesse für Chemie, Mathematik, Physik

Weiterbildungen

Nach Ihrer Ausbildung besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung zum /zur Abwassermeister/in, Techniker/in für Abwassertechnik oder Techniker/in für Umweltschutz.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Wir setzen den Realschulabschluss voraus.

 

Bewerben sollten Sie sich schriftlich, mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild 
  • Halbjahres- und Jahreszeugnis der Klasse 9, Halbjahreszeugnis der Klasse 10 (bzw. bei weiterführender Schulbildung die letzten aktuellen Zeugnisse, einschließlich Zeugnis der 10. Klasse)

 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie an:

Abwasserzweckverband "Oberes- Zschopau- und Sehmatal"

Talstraße 55

09488 Th. Wiesenbad OT Schönfeld